Logo Jemgum.de

Bauen in sieben Ortschaften zu besonders familienfreundlichen Konditionen

Voll erschlossene Baugebiete ab 12.800,00 €

Ob Nähe zu Wasser und Häfen, Nähe zur Kreisstadt, freier Blick in die Landschaft, Autobahnanbindung, vielfältige Freizeitangebote und Angebote der Vereine oder staatlich anerkannter Erholungsort - es gibt viele Gründe, in Jemgum zu wohnen oder auch sich für ein Baugrundstück in Jemgum zu entscheiden.

Sieben Baugebiete sind von der Gemeinde Jemgum und den Erschließungsträgern GVL und NLG erschlossen worden. Damit stehen insgesamt 56 Grundstücke zur sofortigen Bebauung zur Verfügung. Die Förderung junger Familien liegt dabei im besonderen Interesse.

Daher unterstützt die Gemeinde Jemgum über die ohnehin sehr günstigen Preise hinaus junge Familien mit:
25 % Ermäßigung des Grundstückspreises für junge Paare (Gesamtalter maximal 70 Jahre) und Alleinerziehende
(diese Ermäßigung gilt für gemeindliche Grundstücke und bezieht sich auf den Grundstückspreis, der zwischen 6,05 €/qm und 9,05 €/qm liegt, und in den unten genannten Gesamtbeträgen enthalten ist).

Die Quadratmeterpreise für vollerschlossene Grundstücke betragen in

  • Jemgum "Am Sportzentrum": 21,00 € bis 48,00 €
  • Midlum: 23,00 € bis 28,20 €
  • Hatzum: 22,00 €.

Die Grundstücke sind zwischen 518 qm und 1.047 qm groß.

Voll erschlossene Grundstücke mit einer Grundstücksgröße von 600 qm gibt es damit ab 12.800,00 €.

Die Bauplätze in Critzum, Ditzum, Holtgaste und Pogum werden von den Erschließungsträgern GVL und NLG veräußert.

Informationen zu den Grundstückspreisen (pdf)

 

Critzum

Bebauungsplan 0201 - "Critzum -An der Coldeborger Warft"
Das Bebauungsplangebiet liegt ausserhalb des eigentlichen Warftdorfes Critzum, angebunden an ein vorhandenes Baugebiet an der Coldeborger Straße und der Winkelstraße.
Das Baugebiet grenzt in westlicher Richtung direkt an die weiten Marschwiesen an, so dass ein ruhiges Wohnen nahezu garantiert ist.

Baugebietsbeschreibung:

  • Art der baulichen Nutzung: Allgemeines Baugebiet
  • Maß der baulichen Nutzung:
    • 0,3 = Grundflächenzahl
    • TH = Maximale Traufhöhe - 3,80 m
    • FH = Maximale Firsthöhe - 9,50 m
    • E = Nur Einzelhäuser zulässig 

Zum Herunterladen:

Ditzum

Bebauungsplan 0305 "Ditzum - Am Ditzum-Bunder-Sieltief"
Mit diesem Bebauungsplan wird ein touristisches Konzept mit Landgasthof, allgemeinem Wohn-, Ferienhausgebiet und Sportbereich umgesetzt werden.

Ditzum ist die zweitgrößte Ortschaft und der touristische Schwerpunkt in der Gemeinde Jemgum. Dieses malerische Siel- und Fischerdorf bietet viele Attraktionen wie beispielsweise eine Personen- und Autofähre nach Petkum/Emden, das historische Sielbauwerk, eine Holzbootswerft, eine Windmühle sowie eine Kirche aus dem frühen 13. Jahrhundert.

Im Ort befindet sich eine Grundschule, eine Zahnarztpraxis sowie eine Praxis für Allgemeinmedizin. Die Versorgung mit den Dingen des täglichen Bedarfs ist durch ortsansässige Einzelhandelsgeschäfte sichergestellt. Die örtliche Gastronomie ist vielfältig und bietet für jeden Geschmack das Passende. Seit 1995 ist Ditzum staatlich anerkannter Erholungsort.

Baugebietsbeschreibung:

  • Für das allgemeine Wohngebiet gilt: WA = Allgemeines Baugebiet, eingeschossige Bauweise
  • 0,4 = Grundflächenzahl
  • 0 = offene Bauweise
  • E/D = nur Einzel- und Doppelhäuser zulässig
  • max. 3,50 m = maximal zulässige Traufhöhe
  • mind. 1,50 m = minimal zulässige Traufhöhe

Zum Herunterladen:

Hatzum

Bebauungsplan 0402 "Hatzum - Am Sünderland"
In der Ortschaft Hatzum wurde in zentraler Lage ein Bebauungsplangebiet mit insgesamt 6 Baugrundstücken erschlossen. Das Baugebiet liegt direkt zwischen dem alten Ortskern und der bereits vorhandenen Wohnbausiedlung.

Baugebietsbeschreibung:

Für das Baugebiet gilt: MD = Dorfgebiet, eingeschossige Bauweise

  • 0,4 = Grundflächenzahl
  • 0 = offene Bauweise
  • E/D = nur Einzel- und Doppelhäuser zulässig
  • FH = max. 7,00 maximal zulässige Traufhöhe
  • TH = min. 1,50 m, max. 3,50 m zulässige Traufhöhe

Zum Herunterladen:

Holtgaste

Bebauungsplan 0505 "Holtgaste - Erweiterung Tannenstraße"
Das Baugebiet befindet sich östlich der Ort-schaft Holtgaste, einem alten Warfdorf. Über die Autobahn A 28 , die etwa 1,5 km entfernt ist, ist die Kreisstadt Leer in wenigen Minuten erreichbar. In unmittelbarer Nähe des Baugebietes liegt der Badesee Holtgaste.

Baugebietsbeschreibung:

  • Für das Baugebiet gilt: WA = Allgemeines Wohngebiet, eingeschossige Bauweise
  • WA/2Wo = Wohngebäude mit nicht mehr als Wohnungen
  • 0,3 = Grundflächenzahl
  • 0 = offene Bauweise
  • E/D = nur Einzel- und Doppelhäuser zulässig

Zum Herunterladen:

Jemgum

Bebauungsplan 0608 - "Jemgum - Am Sportzentrum"
Sehr schön zwischen der Landesstraße und dem Emsdeich gelegen zeigt sich dieses Neubaugebiet. Jemgum ist die größte Ortschaft in der Gemeinde Jemgum. Im Ort befindet sich die Grund-, Haupt- und Realschule . Die ärztliche Versorgung wird durch 2 Praxen für Allgemeinmedizin und durch eine Zahnarztpraxis sichergestellt. Eine Apotheke und eine Tierarztpraxis sind ebenfalls im Ort ansässig. Bis zum Hafen sind es 10 Fußminuten.

Baugebietsbeschreibung:

Für das Baugebiet gilt: WA = Allgemeines Wohngebiet, MI = Mischgebiet, I = eingeschossige Bauweise

  • 0,3 = Grundflächenzahl

Zum Herunterladen:

Midlum

Bebaungsplan 0702 - "Midlum - Zwischen Ringstraße und Midlumer Straße"
Dieses Baugebiet liegt südwestlich der Landesstraße zwischen dem alten Ortskern und der Siedlung Ringstraße. Im Ort befindet sich der Kindergarten für die umliegenden Ortschaften, ein Lebensmittelgeschäft für die Dinge des täglichen Bedarfs sowie eine Tankstelle.

Baugebietsbeschreibung:

Für das Baugebiet gilt: WA = Allgemeines Wohngebiet, I = eingeschossige Bauweise

  • 0,3 = Grundflächenzahl
  • E/D = Nur Einzel- und Doppelhäuser zulässig

Zum Herunterladen:

Pogum

Bebauungsplan 1004 - "Pogum - Auf dem Kee"
Das Bebauungsplangebiet liegt in der Ortschaft Pogum, einem alten Warfdorf, direkt an der K 42 und angrenzend an das Baugebiet Jansumer Straße. In Nähe des Baugebietes befindet sich der Kindergarten Pogum. Pogum besitzt einen kleinen Kutterhafen und liegt an der linksseitigen Emsmündung gegenüber Emden. Die Lage direkt am Dollart bietet einen hohen Erholungswert für Einheimische und Urlauber.

Baugebietsbeschreibung:

Für das Baugebiet gilt: WA = All

  • 0,3 = Grundflächenzahl
  • TH = maximale Traufhöhe 3,80 m
  • FH = maximale Firsthöhe 9,50 m
  • E/D = Nur Einzel- und Doppelhäuser zulässig

Zum Herunterladen: