Jemgum

 

Jemgum entstand im 8. Jahrhundert aus einer Langwarft und kann mit vielen geschichtsträchtigen Sehenswürdigkeiten aufwarten. Zu nennen ist hier die Kreuzkirche, eine ehemalige Klosterkapelle des Johanniterordens. Der dazugehörende Turm datiert aus dem Jahre 1846. Weitere Sehenswürdigkeiten sind das „Alba-Haus“ von 1576, die noch funktionsfähige Galerieholländer-Windmühle von 1756, das ehemalige Waagengebäude von 1589 sowie das frühere Sielwärterhaus, das Sielhus. Der Jemgumer Hafen ist heute ein Sportboothafen.

 

(11,86 km² groß, 1568 Einwohner)

Meldungen

Kabelfehler Ursache für fehlende Beleuchtung

Kabelfehler Ursache für fehlende Beleuchtung

01. 12. 2021: Jemgum. Bereits seit einigen Wochen ist in Jemgum an der Landesstraße 15 ein größerer Teil der Straßenbeleuchtung ausgefallen. Betroffen hiervon ist auch die Bushaltestelle in Neu Jemgum. Die ist ... [mehr]

Wichtige Investitionen im Ortskern Jemgum geplant

Wichtige Investitionen im Ortskern Jemgum geplant

29. 11. 2021: Interessierte können sich bei der Gemeinde Jemgum melden Seit Jahren arbeitet die Gemeinde Jemgum an einem Konzept zur Entwicklung des Ortskerns von Jemgum. Dabei geht es vor allem um die ... [mehr]

LEADER - Befragung und Fotoaktion mit Verlosung

LEADER - Befragung und Fotoaktion mit Verlosung

29. 11. 2021: Die neue LEADER-Region wird die Städte Emden, Weener und Leer sowie die Gemeinden Moormerland, Jemgum, Bunde und Westoverledingen umfassen.  Der Zusammenschluss aus den oben genannten Städten ... [mehr]