IMG_1235 Jemgumgaste-Felder | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteIMG_1215 Crtzum_L15-Deich | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteIMG_1223 Ditzum_Sielstraße-Hafen | zur StartseiteIMG_1096 Nendorp_Muhdeweg-Deich | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite

Veranstaltungen

Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

DorfFunk

DorfFunk

Die Gemeinden Moormerland, Uplengen, Jemgum, Bunde und die Samtgemeinde Hesel setzen verstärkt auf die Digitalisierung und präsentieren in einer gemeinsamen Initiative die Einführung der „DorfFunk“-App. Dieses Projekt wird vom Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering (IESE) betrieben und vom Niedersächsischen Ministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung gefördert.

Die Plattform „DorfFunk“ richtet sich explizit an Kommunen in ländlichen Gebieten und bietet diesen eine datenschutzrechtlich sichere sowie leicht zugängliche Möglichkeit zur Digitalisierung. Sie ermöglicht proaktive Kommunikation und direkten Austausch auf verschiedenen Ebenen - seien es landesweite, regionale oder lokale Themen. Dabei berücksichtigt sie unterschiedliche Zielgruppen und erreicht sowohl Menschen, die bereits digital affin sind, als auch jene, die bisher weniger Berührungspunkte mit der digitalen Welt hatten.

 

Kernfunktionen der „Digitale Dörfer“-App:

  • DorfFunk: Diese Funktion ermöglicht eine erleichterte Kommunikation unter den Bürgerinnen und Bürgern und stellt gleichzeitig sicher, dass Nachrichten von Behörden direkt und unkompliziert an die Bevölkerung gelangen.

  • Zentralisierte Informationsquelle: Nutzer erhalten Informationen aus verschiedenen Bereichen, sei es aus der Verwaltung oder von Zivilgesellschaftsorganisationen, gebündelt und zentralisiert über den DorfFunk.

  • LösBar: Mit der LösBar wird der Dialog zwischen Bürgern und Verwaltung gefördert. Über den „Sag's uns“-Kanal im DorfFunk können Bürgerinnen und Bürger direkt Kontakt zur Verwaltung aufnehmen, um Vorschläge und Wünsche vorzutragen oder etwaige Mängel zu melden.

Die Gemeinden sind überzeugt davon, dass diese Plattform nicht nur die digitale Transformation voranbringen wird, sondern auch den Zusammenhalt und Austausch in den Gemeinden weiter stärkt. Die Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, die „Digitale Dörfer“-App zu nutzen und gemeinsam die digitalen Chancen für ihre Gemeinde zu nutzen.

 

Weiter Infos finden Sie unter: 

 

https://www.digitale-doerfer-niedersachsen.de/

 

Dorffunk

Download

Die Kostenlose App können Sie im Google Store für Android und im Apple App Store für IOS herunterladen.

 

Google - Android 

Apple - iOS

 

 

 

 

Kontakt

Gemeinde Jemgum

Hofstraße 2

26844 Jemgum

 

Tel.: ( 04958) 9181-0

Fax: ( 04958 ) 918140

Mail:

 

Öffnungszeiten

Montag-Donnerstag

08:00–12:30

Sie benötigen einen Termin?

Kein Problem: Rufen Sie uns für einen individuellen Termin einfach an.

 

Freitag

08:00–12:30